Sonderprojekt Nepal

Bis Ende 2017 unterstützten wir drei Kinderheime in Nepal. Aus dieser Zusammenarbeit existieren noch vier Patenschaften im Kinderheim in Dhading, die fortgesetzt werden. Im April dieses Jahres hatte der Leiter dieses Kinderheimes, Man Bahadur, einen schweren Unfall. Er geriet mit seinem Motorrad (seinem „Auto-Ersatz“) in eine Schlammpfütze, verlor die Kontrolle und stürzte einen Abhang hinunter. Er war für eine Weile bewusstlos und kam nach Kathmandu ins Krankenhaus. Beim Unfall brach er sich das Knie bzw. umliegende Knochen. Das Knie wurde in einer Operation wieder gerichtet. Die Herausforderung für Menschen in Nepal besteht darin, dass sie für alle Kosten, Operation und…

Read More

Es geht um mehr!

Anfang März war der Ministerpräsident von Armenien, Nikol Paschinjan, beim Europäischen Parlament zu Gast. Dort sprach er ein besonderes Problem an, das in seinem Land herrscht – die Wahlbestechung. Ein Drittel der Bevölkerung in Armenien lebt unterhalb der Armutsgrenze und ist darum besonders anfällig dafür, Geld von Parteien anzunehmen, denen sie im Gegenzug bei Wahlen ihre Stimme geben. Die bis zum Ende letzten Jahres regierende und erst durch die „Samtene Revolution“ entmachtete Republikanische Partei konnte sich durch solche Bestechungszahlungen immer wieder die Mehrheit sichern. Lediglich bei der letzten Wahl, die infolge der Revolution stattfand, war dies, auch nach Berichten ausländischer…

Read More

Beeindruckendes Armenien

Im April besuchten einige Spender und Paten Armenien. Von ihnen erhielten wir drei Reiseberichte. Die Fotos stammen ebenfalls von Teilnehmern der Reise. Vielen Dank dafür! Die Armenien-Reise wurde von AMRO und dem DCF (Diaconia Charitable Fund) perfekt geplant und durchgeführt. Jeder Tag war dabei emotional anders interessant. Der erste Tag mit dem Ausflug nach Echmiadizin war dazu da, zum ersten Mal das Land und die Leute kennenzulernen, und wir waren alle von der Freundlichkeit überwältigt. Das nächste emotionale Highlight war das Treffen mit den Patenfamilien am Dienstag. Man konnte die Nervosität und Zurückhaltung der Kinder deutlich spüren. Aber durch das…

Read More

Danke für 600 Euro!

Danke, dass Sie für Familie Tatikjan (Projekt 1210) gespendet haben! Rund 600 Euro durften wir überweisen. Dieser Betrag wird im kommenden Frühjahr für den Wasseranschluss verwendet. Dank Ihnen braucht die Familie bald kein Wasser mehr mühsam heranzuschleppen. Leider wird die gespendete Summe nicht ausreichen, um auch den Stromanschluss legen zu lassen und Wehanusch eine Ausbildung zu fnanzieren. Sie wird jedoch im September 2019 ein Studium beginnen und lernt feißig, um sich darauf vorzubereiten. Ihre Schweizer Paten helfen ihr durch eine Patenschaft, ihr Ziel trotz aller Herausforderungen zu erreichen. Falls Sie für dieses Projekt nochmals spenden möchten, können Sie dies sehr…

Read More

Nur Mädchen mit Locken – oder ?

Kennen Sie das Buch „Rasmus und der Landstreicher“ von Astrid Lindgren? Die Geschichte handelt von einem Jungen, der aus dem Kinderheim wegläuft, um sich Eltern zu suchen. Denn die Ehepaare, die in das Heim kommen, weil sie ein Kind adoptieren möchten, nehmen, wie Rasmus‘ Freund und Leidensgenosse Gunnar bitter bemerkt, immer nur Mädchen mit Locken.   Auch bei der Vergabe von Patenkindern machen wir oft die Erfahrung, dass bestimmte Kinder bei den potenziellen Paten besser „ankommen“. Ein kleines Kind, das süß in die Kamera lächelt, muss meist nicht sonderlich lange auf eine Patenschaft warten. Hübsche Kinder werden eher genommen als…

Read More