Karen S.
06. Juni 2008

Karen wächst in einer sozial schwachen Familie auf, die die notwendigsten Bedürfnisse der Kinder kaum zu decken vermag.

Familie S. wohnt in einem des grössten, aber sehr armen Dorf Armeniens, in Geghakert. Weder Viehzucht noch Landwirtschaft sind hier gut entwickelt, weil die Erde nicht fruchtbar ist und es nur wenige Weiden gibt. Karens Familie wohnt zur Zeit im Haus von Verwandten, die im Ausland sind. Die Wohnbedingungen sind schwer und sehr ärmlich.

Vater Hajkas (39) und Mutter Sona (36) haben weder einen Beruf erlernt noch eine feste Arbeit, um die finanziellen Sorgen der Familie irgendwie erleichtern zu können. Sie verdienen gelegentlich als Erntehelfer bei Nachbarn etwas Geld. Das Dorf ist für seinen Erdbeeranbau bekannt.

Karens Bruder Tigran ist 4 Jahre jünger; für ihn ist der grosse Bruder ein Vorbild, er hängt sehr an ihm. Karen ist Schüler der fünften Klasse. Er ist in der Schule sehr fleissig und bringt gute Noten. In seiner Freizeit hilft der Junge seinen Eltern bei der Gartenarbeit und im Haushalt. Er mag die Ernte am liebsten, und der Sommer ist seine Lieblingsjahreszeit.

Eine Patenschaft ermöglicht Karen eine sichere und sorgenfreiere Zukunft. Vom Diaconia Charitable Fund wird er mit Lebensmitteln, Kleidung und Schulmaterial versorgt. Bei Bedarf erhält der Junge ausserdem freien Zugang zu medizinischer und zahnärztlicher Versorgung. Vielen Dank, wenn Sie Karen mit einer Patenschaft unterstützen möchten!

Wenn Sie die Patenschaft für Karen übernehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@amro-ev.de.

Allgemeine Informationen zu unseren Kinderpatenschaften in Armenien gibt es hier!

Ganz einfach online spenden!

ALTRUJA-BUTTON-B8PD

Spendenkonten

Sparkasse Hochrhein
BIC SKHRDE6W
IBAN DE10 6845 2290 0077 0321 59 (Spenden)
IBAN DE85 6845 2290 0077 0321 67 (Patenschaft)

Newsletter abonnieren

Bitte hier klicken!

Wir sind zertifiziert!