Ein Ziel – Ein Team

Es ist Freitag. Ein besonderer Freitag. Die Patenkinder und deren Familien kommen ins Lager, um ihre Nahrungsmittelpakete abzuholen. Besonders? Ja, denn es gibt viele Auflagen, die genauestens eingehalten werden müssen. Alle Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen sind stark vermummt. Sie sind eingehüllt in spezielle Schutzkleidung, Sichtschutz, Mundschutz und nur noch durch einen direkten Blick in ihre freundlichen Augen und den Klang ihrer Stimme zu erkennen. Präzise wurden Abstandskleber aufgebracht, und eine unsichere Spannung liegt in der Luft. Wird alles gut verlaufen? Als die Ersten ankommen, geht das Procedere los: Die Hände aller werden direkt an der Tür von einem Helfer desinfziert, bevor…

Read More

Rumänien in Quarantäne

Ein Bericht vom Team des Casa Ray: Aufgrund der Corona-Krise erließ der rumänische Staat für Heime und soziale Einrichtungen die Auflage, dass deren Mitarbeiter jeweils in14-tägiger Schicht am Stück arbeiten müssen, bevor sie von der nächsten Schicht abgelöst werden. So müssen unsere Mitarbeiter nun jeweils während 14 Tagen  im Heim arbeiten und wohnen, bevor sie wieder zu ihren Familien zurückkehren können. Unsere Mitarbeiter halten sich an diese einschneidende Vorgabe und wir sind sehr froh, dass sie großes Verständnis für die außerordentliche Situation haben und ihre persönlichen Bedürfnisse zu Gunsten unserer Kinder im Casa Ray zurückstellen. Aber die wahren Helden sind…

Read More

Eine Nähstube für Nelli

Erinnern Sie sich noch an Nelli, die begabte Frau, die um die Einrichtung einer kleinen Nähstube bat (Projekt 1217, Express 1 2019)? Dank Ihrer Spenden konnten wir Nelli diese Einrichtung fnanzieren, sodass sie nun durch selbstständige Arbeit etwas zum Lebensunterhalt ihrer Familie beitragen kann. Sie dankt allen Spendern ganz herzlich!

Read More

Traumatherapie hilft

Wir berichteten Ihnen über die Herausforderung der Leitung des Casa Ray, die Kinder nicht nur mit allem zu versorgen, was sie während des Tages brauchen, sondern ihnen auch die individuelle Hilfe durch Therapien zukommen zu lassen (Projekt 2213, Express 4 2018). Danke, dass Sie darauf positiv reagiert haben! So konnte für einige Kinder die dringende Hilfe möglich gemacht werden. Heute freuen wir uns beispielsweise mit Denisa, dass das Bettnässen der Vergangenheit angehört. Sie litt sehr darunter und ist nun, dank der professionellen Hilfe, in ihrer Entwicklung und Verarbeitung des Geschehenen einen großen Schritt weiter gekommen. Vor einiger Zeit bekam Denisa,…

Read More

Schulsachen für viele Kinder

Vielen Dank für Ihre Spenden für dieses wertvolle Projekt (1223, Express 4 2019)! Im gesamten Land, in unseren Einsatz-Regionen, durften wir zum Schuljahresbeginn an bedürftige Kinder Schulranzen, gefüllt mit Schreibutensilien und Heften, verteilen. Zusätzlich erhielten diese noch Schulkleidung, bestehend aus Hose und Hemd oder Rock und Bluse. Auch Socken und Sportschuhe wurden ausgegeben.

Read More

Strahlendes Lächeln

Zahnpflege, -behandlungen und Prophylaxe für rund 20 Kinder, das ist eine ziemliche Herausforderung für die Heimeltern, Mihai und Tatiana Gavril. Zum einen müssen die Kids motiviert werden und brauchen Ermutigung für den unangenehmen Zahnarztbesuch, zum anderen geht das ins Geld, weil vieles selbst bezahlt werden muss. Dank Ihnen konnte die fnanzielle Hürde besser genommen und einige Behandlungen abgeschlossen werden. Doinita und Florin schicken Ihnen liebe Grüße und danken allen Spendern, dass sie nun wieder um die Wette lächeln können! (Projekt 2215)

Read More

Anna ist verstorben

Die schwerkranke Anna (Projekt 1214, Express 3 2018) ist leider kürzlich gestorben. Ihr 14-jähriger Sohn Suren ist seitdem in einem SOS Kinderdorf untergebracht. Dort bleibt er bis zu seiner Volljährigkeit. Danke an alle, die Anna ihre letzten Lebensmonate durch eine Spende so angenehm wie möglich gemacht und Mutter und Sohn so treu unterstützt haben! Dank Ihnen bleiben Suren keine Schulden, sondern gute Erinnerungen. Gott segne Sie dafür!

Read More

Bäcker-Lehrgang 2019 – Diplomfeier im BAZ

Der Bäckereilehrgang 2019 fand mit der Vorstellung der Diplomarbeit und der Diplomübergabe am 18. Dezember 2019 im BAZ (Berufsausbildungszentrum) in Yerevan einen würdigen Abschluss. Andreas und Ester Dossenbach durften nebst weiteren vier Jurymitgliedern die Diplomarbeiten der siebzehn Absolventinnen und einem Absolventen bewerten und die Diplome überreichen. Einmal mehr stehen nun gut ausgebildete Bäckerinnen und Bäcker für die Bäckerei- und Konditoreibranche in Armenien bereit, denn die Absolventinnen und Absolventen des BAZ–Lehrganges sind auf dem Fachmarkt sehr begehrt. Einige konnten schon vor dem Lehrgangabschluss Arbeitsverträge abschließen. Im Januar 2019 startete der Lehrgang unter der Leitung der zwei Fachlehrer, Armen und Arthur. Diese…

Read More

Brot und Bibeln

Erinnern Sie sich an das Projekt 1215 „Nahrung für Leib und Seele“? Wir stellten Ihnen dieses Projekt im Express 4 2018 vor. Dankbar berichten wir Ihnen, dass Ihre Spenden rund 100 Familien in der Region Gegharkuniq einen Monat lang jeden Tag frisches Brot ermöglicht haben! Zudem bekam jede Familie eine Bibel. Vielen Dank dafür!

Read More

Alexandrus neue Wohnung

Im Juni hatten wir Sie um Unterstützung für Alexandru gebeten, der sich gerne eine kleine Wohnung ausbauen wollte. Die Wohnung ist jetzt fertig und der junge Mann konnte bereits einziehen. In Zukunft soll sie auch anderen jungen Leuten zur Verfügung stehen, die aus dem Casa Ray ausziehen müssen und eine Bleibe benötigen. Herzlichen Dank für Ihre großzügige Hilfe!

Read More