Emil J.
24. März 2014

Emil lebt mit seiner Familie im Dorf Getapnja, in der Masis Region welche im Ararat Gebiet liegt. Das Dorf liegt 20-30 Km von der Hauptstadt Jerewan entfernt.

Einige Dorfbewohner haben Arbeit in Jerewan gefunden, andere versuchen es mit Viehzucht und Landwirtschaft. Im Dorf hat es viele Gewächshäuser, wo die Bauern Blumen anpflanzen.

Familie J. ist jedoch ohne Arbeit und Verdienst. Sie hat ein kleines Grundstück, wo das kleine Waggonhäuschen von 27 Qm steht. In diesem „Häuschen“ leben neun Personen: drei Volljährige und sechs Minderjährige. Die Oma Taguhi (63) sorgt für die Kinder, da der Onkel Hajk (45) von Emil und seine Frau (38) geistig unterentwickelt sind. Die Oma ist selbst auch nicht bei bester Gesundheit. Sie ist zuckerkrank und hat Probleme mit den Beinen.

Emil lebt bei der Familie des Onkels. Seine Mutter ist von Russland und heisst Anastasia. Sie hat das Kind verlassen und der 40-jährige Vater von Emil ist Gastarbeiter in Russland. Die Familie von Emil hat in Russland gelebt und als er nach Armenien kam, konnte er kein Wort Armenisch. Der Junge ist sehr klug und spricht inzwischen gut Armenisch. Er malt gerne und spielt auch oft mit seinen älteren Geschwistern Nina (13), Artjom (8) und Denis (6). Emil und seine Geschwister haben die Oma sehr lieb, vermissen jedoch die Eltern sehr. In der Familie leben auch die beiden Kinder vom Onkel.

Unter diesen schwierigen Wohnbedingungen, ohne Arbeit und regelmässige Einkommen leidet die Familie sehr, aber besonders schwer haben es die Kinder.

Eine Patenschaft für Emil würde die vielen Sorgen der Familie wesentlich erleichtern und ihr Hoffnung für die Zukunft geben. Dank einer Patenschaft würde der Junge monatlich mit Lebensmitteln versorgt werden, ferner erhielte er auch ärztliche und zahnärztliche Hilfe. Im Voraus danken wir Ihnen herzlich und wünschen Gottes reichen Segen.

Wenn Sie die Patenschaft für Emil übernehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@amro-ev.de.

Allgemeine Informationen zu unseren Kinderpatenschaften in Armenien gibt es hier!

ALTRUJA-BUTTON-B8PD

Wir sind Mitglied!

Newsletter abonnieren

Bitte hier klicken!