Denisa C.
24. Januar 2009

Denisa ist neun Jahre alt und hat noch zwei jüngere Brüder. Vor etwa zwei Jahren wurden die Kinder von der Mutter endgültig verlassen, nachdem sie bereits zunächst bei der Großmutter väterlicherseits und dann beim Vater gelebt hatten. Dieser war jedoch häufig betrunken und misshandelte die Kinder verbal und körperlich. Am Ende drohte er sogar, sie zu töten.

Daraufhin kamen die Kinder in eine Pflegefamilie, die jedoch mit ihnen überfordert war. Schließlich wurde Denisa von ihren Brüdern getrennt und ins Casa Ray gebracht. Das Mädchen hatte schwere Probleme verschiedenster Art, die inzwischen teilweise überwunden werden konnten. Sie besucht die zweite Klasse einer Schule in Dobreni. Die Mitarbeiter des Kinderheims sind zuversichtlich, dass sie sich weiterhin positiv entwickeln wird.

Allgemeine Informationen zu unseren Kinderpatenschaften in Rumänien gibt es hier!

ALTRUJA-BUTTON-B8PD

Wir sind Mitglied!

Newsletter abonnieren

Bitte hier klicken!