Mutter mit vier Kindern ArmenienSeit acht Jahren sind Wardan und Liana (27) verheiratet. Sie haben vier Söhne. Artem (6), Artso (4), Awet (2,5) und Narek (1). Bei ihnen wohnt auch die verwitwete Oma Anahit (53). Sie leidet unter Schilddrüsenproblemen und müsste dringend operiert werden. Die dafür benötigten 700 Euro kann sie jedoch nicht aufbringen. Da Wardan vor einigen Jahren einen Unfall hatte, unter dessen Folgen er heute noch leidet, musste er seinen Beruf als Friseur aufgeben. Er züchtet heute Kaninchen, Tauben und, soweit möglich, Hühner. Um diese Zucht auszubauen, fehlen ihm die nötigen Finanzen. Eine weitere Herausforderung sind die hygienischen Bedingungen, unter denen Liana und Anahit das Essen zubereiten. Der Raum ist feucht, kalt und im Winter nicht benutzbar.

Um diese Situation zu ändern, möchten wir, der Empfehlung von Fachleuten folgend, den jetzt als Keller verwendeten Raum zur Küche umbauen. Dazu werden rund 3.000 Euro veranschlagt. Zusätzlich ist es uns ein Anliegen, die vier Kinder durch Einzelpatenschaften zu unterstützen. Wenn Sie daran Interesse haben, wenden Sie sich gerne an uns unter info@amro-ev.de.

Wir freuen uns, wenn Sie sich angesprochen fühlen und für die Bedürfnisse dieser Familie spenden oder eine Patenschaft übernehmen.

Projekt Nr. 1211

ALTRUJA-BUTTON-E6TI

ALTRUJA-BUTTON-B8PD

Spendenkonten

Sparkasse Hochrhein
BIC SKHRDE6W
IBAN DE10 6845 2290 0077 0321 59 (Spenden)
IBAN DE85 6845 2290 0077 0321 67 (Patenschaft)

Wir sind Mitglied!

Newsletter abonnieren

Bitte hier klicken!