Frau mit vier Kindern sitzt auf einem Sofa, Frau sitzt auf einem Stuhl und schreibt
Matratzen aus dem Müllcontainer, löchrige Bettwäsche und Kinder, die nicht wissen, wozu man Seife verwendet und kaum Unterwäsche besitzen. Diese Familien brauchen unsere Hilfe, um ihre Kinder gesund zu versorgen.

In Armenien gibt es zahlreiche arme Familien, die nicht die Möglichkeit haben, auf grundlegende Hygiene zu achten. Das Geld reicht kaum für das Essen, und alles darüber hinaus ist für sie unerschwinglich. Stellvertretend für weitere bedürftige Familien besuchten wir Gohar und Arajik in der Provinz Gecharkunik. Die beiden haben vier Kinder im Alter von drei, fünf, sieben und acht Jahren. Die Älteste, Araksia, besucht bereits die Schule und träumt davon, später Ärztin zu werden. Gohar kann sich nicht erinnern, wann sie die Kinder zuletzt hat baden können. Saubere Wechselkleidung und zusätzliche Bettwäsche gibt es nicht, da kein Geld für Waschmittel und nur kaltes Wasser vorhanden ist. Von einer Waschmaschine kann die junge Frau nur träumen.

Wir möchten gerne 50 armenische Familien für mindestens drei Monate durch Pakete mit Hygieneartikeln unterstützen. Vielen Dank, wenn Sie diesen Menschen helfen!

Kosten:

Ein Paket mit Hygieneartikeln für sechs Personen – ca. 43 Euro

Unterwäsche für sechs Personen – ca. 54 Euro

Komplettausstattung für ein Bett – ca. 129 Euro

Eine Waschmaschine – ca. 350 Euro

Projekt Nr. 1212

ALTRUJA-BUTTON-E6TI

ALTRUJA-BUTTON-B8PD

Spendenkonten

Sparkasse Hochrhein
BIC SKHRDE6W
IBAN DE10 6845 2290 0077 0321 59 (Spenden)
IBAN DE85 6845 2290 0077 0321 67 (Patenschaft)

Wir sind Mitglied!

Newsletter abonnieren

Bitte hier klicken!